Bibelkunde Online (BKO) - Kurs: In zwei Jahren durch die Bibel

Hast du Lust, dich eine Zeit lang besonders intensiv mit der Bibel zu beschäftigen, um sie besser kennenzulernen?

Egal ob Jung oder Alt; wir laden dich ein, mit uns gemeinsam die Bibel in zwei Jahren vollständig durchzulesen.

Der nächste Bibel-Online-Kurs beginnt im Januar 2023. Dabei liest du täglich 1 bis 2 Kapitel aus der Bibel, wofür du einen Zeitaufwand von ca. 15 bis 20 Minuten einplanen solltest, um den Inhalt des jeweiligen Kapitels zu erfassen und in einer Überschrift zusammenzufassen.

Am Ende eines jeden Bibelbuches schreibst du eine kurze Zusammenfassung des Inhalts, wofür du weitere 60 Minuten einplanen solltest.

Für den Bibelkunde-Online-Kurs nutzen wir die Plattform des EBTC (Europäisches Bibel Trainings Centrum).

Dort lädst du auch deine Hausaufgaben hoch, welche anschließend von Mitarbeitern aus unserer Gemeinde korrigiert werden. Nähere Informationen dazu erhältst du nach der Anmeldung.

Damit du mit deinen Fragen und Erkenntnissen nicht allein gelassen wirst, treffen wir uns im Laufe der zwei Jahre ca. einmal im Monat, in der Regel an einem Montagabend, zum Unterricht. Wir wollen so das Wissen vertiefen und jedes Bibelbuch zusammenhängend betrachten.

Wenn du noch Fragen zum Bibelkurs hast oder weitere Informationen benötigst, wende dich gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anmelden zum Bibel-Online-Kurs kannst du dich über das Formular unter folgendem Link https://forms.office.com/r/0e6A1qsLW3 oder direkt bei Enrico Klassen. Für die verbindliche Anmeldung bitte rechts "Anmelden" anwählen, ausfüllen und abschicken.

Die Anmeldefrist endet am 10.12.2022 und der Bibellesekurs beginnt im Januar 2023.

Für einen weiteren Einblick schau doch gerne auf der folgenden Homepage vorbei und verschaff dir einen Überblick über das Programm.

https://demo.bibelkunde.online/site/login

Sei dabei! Wir freuen uns auf dich!

Nachfolgend ein kleines Tutorial (von der Freikirche Hohenloh):